Konzerte der Rockwerkstatt im Schlachthof

Stadtfest Lahr 2019

United Lahrtist & Friends. Unter diesem Motto trifft sich die lokale und regionale Musikszene am 20.07. auf der Rathausplatzbühne beim „Stadtfest Lahr International“. Die Lahrer Rockwerkstatt hat gerufen und 9 „Bands“ haben zugesagt – Lahrer Künstler feiern mit Lahrern. Von jung bis alt, etablierte Bands, neuformierte Bands und der Bigband „W“ – viele sind dabei.  Das ganze geht ohne größere Umbaupausen nonstop über die Bühne – freuen wir uns auf einen Sommerabend in der Stadt.

Die Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge:

Bigband „W“ (Swing)

Frank Vetter & Friends (Covers deLuxe)

Niklas Bohnert Band (Singer/Songwriter-Rock)

Oil (Hardrock)

Pomoma Green (Black Forest Folk)

Schüttelfrost (Spaßrock)

Shardless (Dark Melodic Metal)

U & B (… best unplugged)

Unit (Rock – Fusion)

Stadtfest 2019 – Wer spielt wann?

Die Teilnehmer in zeitlicher Reihenfolge:

ab 18.00 – 20.00 Uhr

U & B (.. best unplugged)

Unit (Rock-Fusion)

Shardless (Dark Melodic Metal)

20.00 – 22.00 Uhr

Pomona Green (Black Forest Folk)

Bigband W (Swing)

Frank Vetter & Friends (Covers deLuxe)

22.00 – 24.00 Uhr

Niklas Bohnert & Band (Singer/Songwriter-Rock)

Schüttelfrost (Spaßrock)

Oil (Hardrock)

Programm Herbst / Winter 2019

Unser neues Programm nimmt langsam Formen an – wir haben wieder einiges zu bieten ….

Fat Pocket / Babysnakes / No Authority / Dirty Deeds / Ramschparty 2.0 um nur einige zu nennen. Lasst Euch überraschen – mehr bald hier.


Fatpocket + Babysnakes

Sa., 28.09.2019 – 20.30 Uhr

Fat Pocket steht für ein prall gefülltes Musikpaket aus funky Bluesrock. Eddy Herrmann und Antje Brugger haben die Band gegründet, weitere Mitglieder sind: Thomas Oesterle, Fatmir Karagyjzi, Wolfgang Gottwalt, Marco Mack,Toni Fröhlich. Sie spielen Eigeninterpretationen von Songs bekannter Bluesinterpreten wie Walter Trout, Jonny Lang , Coco Montoya, Bernard Allison, Lance Lopez, Tommy Castro, Albert Cummings, Matt Schofield, Morblus.

Die „Babyschlangen“ sind fünf leidenschaftliche Musiker, die sich dem edlen progressiven Art- und Hardrock vor allem der siebziger und frühen achtziger Jahre verschrieben haben. Sie spielen Klassische Rockmusikkunst und Raritäten der Rockmusikgeschichte unter anderem von Deep Purple, Genesis, Kansas, Led Zeppelin, Rainbow, Zappa oder Saga. Getragen wird das Ganze von der beeindruckenden Stimme von Sänger Marc Vetter, der vielen Musikfreunden noch als Drummer und Sänger der Band Scaramouche bekannt sein dürfte.

No Authority + Skaboom

Mi., 09.10.2019 – 20.30 Uhr

No Authority die Meister des Skapunk veröffentlichen ein neues Album – natürlich weltexklusiv bei uns im Schlachthof – mehr Infos folgen bald …

Dirty Deeds + special guest

Sa., 26.10.2019 – 20.30 Uhr

Ein Tribute Abend der besonderen Sorte – nach den großen Erfolgen in den Vorjahren, freuen wir uns DIRTY DEEDS zum vierten Mal im Schlachthof begrüssen zu dürfen.

Gegründet als einmaliges “Spaßprojekt” für eine Bon Scott Gedächtnisparty, avancierten DIRTY DEEDS nach ihrem ersten Auftritt an einem 19. Februar (Bon Scott´s Todestag) schnell zum Geheimtipp. Die spektakuläre Bühnenshow von Frontmann Marcus „BC“ Pföhler, sowie der authentische und druckvolle Vortrag der Gitarren- und Rhythmussektion sorgen für eine stetig wachsende Fangemeinde bei den Konzerten was auch zu Auftritten u.a. beim Wacken Open Air führte. DIRTY DEEDS spielen ausschließlich AC/DC- Stücke aus der „guten alten Zeit“ mit Bon Scott. Das Repertoire umfasst sämtliche Titel der ersten fünf LP´s & der australischen Veröffentlichungen. Von „Highway To Hell“, “T-N-T“ , über „Sin City“, bis zu „Let There Be Rock“, “Girls Got Rhythm”, “Riff Raff” oder “The Jack” interpretieren DIRTY DEEDS die Songs in einer gekonnten Mischung aus Authentizität, Spontanität und Humor, ohne dabei Gefahr zu laufen, in stupides Nachspielen zu verfallen.

Mehr Infos zur zweiten Band und zum Vorverkauf gibt es bald hier…

Ramsch Revival Party 2.0



Sa., 02.11.2019 – 20.30 Uhr

Nach dem großen Erfolg der ersten Ramschparty, gibt es in diesem Jahr eine Neuauflage.

Altgediente Lahrer kennen den legendären Jugendclub Ramsch – an diesem Abend wird er im Schlachthof wieder zum Leben erweckt. Eine Party für Kenner und Neulinge – auf die alten Zeiten.

Bet Williams Band (USA)

2019_BetW_hp

Sa., 09.03.2019 – 20.30 Uhr

Songs’n’Singers: Wenn die „Bet Williams Band“ auf die Bühne kommt, verschmelzen Blues, Rock und erdiger Folk mit mitreisenden Melodien und überraschenden Texten. Die Stimme der US-amerikanischen Sängerin Bet Williams, in Lahr bereits durch das „Epiphany Project“ bekannt, wirbelt dabei durch vier Oktaven: Mal erfüllt sie mit ihrer Energie den ganzen Raum, dann schwebt sie als Flüstern in der Luft.

weiterlesen „Bet Williams Band (USA)“

Hutch Hensle & La Dolce Coro

La-Dolce-Coro-2019_hp

Fr., 22.03.2019 – 20.30 Uhr

Acht Stimmen und ein Klavier, ein Spannungsbogen von Pop, Rock, Latin bis hin zum Jazz – dazu viel Augenmerk auf den Groove und feinen mehrstimmige Gesang Das „Pop Vocal Project“ um den Pianisten, Leadsänger und Arrangeur Hutch Hensle präsentiert eine breite musikalische Palette mit enormer Singfreude.

weiterlesen „Hutch Hensle & La Dolce Coro“

Bail + Special Guest: Crevaz

Bail_2019_hp

Sa., 30.03.2019 – 20.30 Uhr

Die Band BAIL stellt ihr neues Album „Sunshame“ vor. Nach der Umbesetzung im Jahre 2017 klingt die Band konsequenter als je zuvor. Die Hymnen sind größer, die Abgründe tiefer geworden. Die atmosphärischen Songs werden wieder von Videoprojektionen unterstützt. Die Aufnahmen der 11 Songs des Albums begannen im Januar 2018 und wurden im Dezember fertiggestellt. Das Album beweist die große Bandbreite von BAIL von eher ruhigen hypnotischen Songs, zu kraftvollen mehrstimmigen Post-Punk Nummern.

weiterlesen „Bail + Special Guest: Crevaz“

Shardless + Intoxicated

Sa., 13.04.2019 – 20.30 Uhr

Mit dem aktuellen Album „Hologram“ das in den bisherigen Kritiken in der Presse und aus Fankreisen als bisher bestes Material der Band angesehen wird, sind SHARDLESS mit 13 neuen treibenden Songs wieder am Start und werden die Energie ihres neuen Albums auch live auf die Bühne bringen.

weiterlesen „Shardless + Intoxicated“

Die Luksan Wunder Show

So., 14.04.2019 – 20.00 Uhr

Wer in letzter Zeit im Internet unterwegs war, dürfte um die WunderTütenFabrik nicht herumgekommen sein: Unter dem Pseudonym „Luksan Wunder“ treibt das Satire-Kollektiv aus Berlin auf YouTube sein wunderliches Unwesen und parodiert dort alles, was sich Erfolgsformat nennt:

weiterlesen „Die Luksan Wunder Show“